Qualität von Hand gemacht
Versandkostenfrei in Deutschland
Versandkostenfrei in Deutschland
Rückversand bis 25€ gratis bei Zahlung per PayPal
Servicezeiten von Mo. - Do. 9:00 - 16:00 Uhr und Fr. 9:00 - 12:00 Uhr
  • TUGA-Holztech

    Rollroste / Lattenroste

    im Überblick

Lattenrost und Rollrost – die perfekte Basis für Ihr Bett 

Guter Schlaf ist essentiell für einen erfolgreichen Tag. Einen großen Teil zu diesem guten und vor allem auch gesunden Schlaf trägt unser Bett selbst bei. Doch egal ob Matratze, Kopfkissen oder Lattenrost: Dem Material und der Qualität wird leider oft zu wenig Beachtung geschenkt. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, für Sie individuell den perfekt passenden Lattenrost oder Rollrost zu finden und erklären Ihnen hier, was es dabei alles zu beachten gibt: 

Welche Arten von Roste gibt es?

1. Der klassische Lattenrost
Der Lattenrost ist altbekannt und weit verbreitet. Er besteht aus gleich langen Latten, die quer über das gesamte Bett verlaufen und auf denen die Matratze aufliegt. Die Enden dieser Latten werden in gefederte Kappen eingehängt, die am Rahmen des Bettes fixiert sind. So liegen die Latten selbst nicht auf dem Bettrahmen auf und sind trotzdem fest mit dem Gestell verbunden. Durch die Kappen erhält der Lattenrost eine je nach Modell stärkere oder schwächere Federung. Außerdem sorgen die Kappen und deren Positionierung am Bettgestell dafür, dass die Höhe von Kopfteil, Fußteil und weiteren Elementen individuell in ihrer Höhe verstellbar sind. 
Bei den Lattenrost-Modellen gibt es auf dem Markt inzwischen eine große Auswahl: Von verschiedenen Größen und Materialien bis hin zum elektrischen Lattenrost bleibt kein Wunsch offen. Doch gefederte Lattenroste können zu einigen Problemen in Bezug auf Ihren Liegekomfort und auch Ihre Matratze führen. Was Sie vor dem Kauf und vor allem auch bei der Wahl der richtigen Matratze wissen sollten, erklären wir Ihnen im Abschnitt "Wissenswertes rund um Ihr Bett, die Matratze und den Lattenrost". 


Wissenswertes rund um Ihr Bett, die Matratze und den Lattenrost

Was ist bei einem Roll- oder Lattenrost besonders wichtig? 
Neben der Stabilität spielt auch der Abstand der einzelnen Leisten eine große Rolle. Dieser Abstand ist oft zu groß. Ist dies der Fall, hängt die Matratze durch und die Stützfunktion wird eingeschränkt. Ein guter Rollrost besitzt Leisten mit geringem Abstand. Das ist nicht nur gut für den Körper und die Form der Matratze, sondern gewährleistet auch eine gute Luftzirkulation. Ein weiterer positiver Nebeneffekt dieser Zirkulation: So wird die Keimbildung verhindert und Sie können vollkommen ohne Gesundheitsrisiko schlafen. 
Achten Sie außerdem beim Kauf auf die richtige Größe und die passende Flächenlast. Die Flächenlast gibt an, mit welchem Gewicht der Rost belastet werden darf. Diese Zahl beinhaltet auch das Gewicht der Matratze. Unsere Produkte sind größtenteils auf bis zu 300 kg Flächenlast ausgelegt – unser "Kraft-Schorsch" schafft sogar bis zu 500 kg. 

Welchen Rahmen brauche ich? 
In erster Linie muss der Rahmen natürlich zu den Maßen des Bettgestells passen. Achten Sie zudem darauf, einen robusten Rahmen für Ihr Bett zu wählen – hier empfehlen wir unbehandeltes Naturholz, das sowohl durch seine Stabilität, als auch durch seine Optik überzeugt. Wir empfehlen hier unseren "Rahmen-Wastl" – dieser Rahmen ist für die Verwendung von Rollosten in allen gängigen Betten geeignet und ist individuell einsetzbar. Die Länge des Bettes wird natürlich auch von Ihrer Körpergröße beeinflusst. Wählen Sie eine Bettgröße, die Ihnen auch für den Kopf und die Füße genug Platz bietet. 
Für Doppelbetten und Bettgestelle mit einer Breite von über 1,40 Meter benötigen die Rahmen eine Quertraverse. Dieser Balken in der Bettmitte bietet eine Auflage für Rollroste und bringt weitere Stabilität. Um für den Rahmen den richtigen Lattenrost zu finden, sollten Sie die Maße des Rahmens und die Eigenschaften des Latten- bzw. Rollrosts beachten. Unser "Rahmen-Wastl" lässt sich mit allen unseren Modellen kombinieren.

Hochwertig, nachhaltig und regional: Unser Material
Holz ist unsere Leidenschaft. Und deshalb erhalten Sie bei uns ausschließlich Roste, Rahmen und Betten aus Naturholz. Unser Holz wird regional abgebaut, sauber von allen Seiten gehobelt und wird ohne Einsatz von Chemie verbaut. Sie erhalten das Massivholz genau so, wie es ist – in seiner natürlichen Farbgebung, unlackiert und frei von Schadstoffen.   
Auch die Nachhaltigkeit spielt bei uns von TUGA Holztech eine große Rolle. Unsere Produkte sind zu 100 % in Deutschland hergestellt, werden klimaneutral versendet und beinhalten ausschließlich Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Mit dem Kauf unserer Modelle können Sie also sicher sein, quasi "im Schlaf" etwas Gutes für die Umwelt, Ihre Region und natürlich auch für sich selbst zu tun. 

2. Der Rollrost – Flexibel, innovativ und praktisch
Genau wie der klassische Lattenrost besteht der Rollrost aus stabilen Latten. Die Anzahl dieser durchlaufenden Leisten ist individuell wählbar. Hier spielen die Größe des Bettes, die Flächenlast bei der geringsten Aufbauhöhe und auch individuelle Wünsche eine Rolle. Anders als der Lattenrost besitzt der Rollrost keine federnden Kappen, sondern liegt direkt auf dem Bettgestell auf. Die fehlende Federung macht den Rollrost besonders starr und stabil. Die unnötigen zusätzlichen Bewegungen eines gefederten Lattenrostes können zu Verspannungen führen – der starre Rollrost hingegen sorgt für eine ausgeglichene Gewichtsverteilung und eine gesunde Liegeposition, die den Schlafkomfort positiv beeinflusst. Somit ist er optimal für Ihren perfekten Schlaf und Ihren Körper geeignet. 
Verbunden werden die einzelnen Leisten des Rollrosts seitlich mithilfe eines Textil- oder Kunststoffbandes. Wir setzen hier bei unseren Modellen auf ein Gurtband aus besonders stabilem und reißfestem Material. Ein starres Grundgerüst, wie es beim Lattenrost der Fall ist, gibt es beim Rollrost also nicht. Deshalb lässt sich der Rollrost – wie es der Name schon verrät – schnell und einfach zusammenrollen bzw. zusammenklappen. Besonders für den Transport ist diese Methode ein klarer Vorteil im Vergleich zum starr konstruierten, zusammenhängenden Lattenrost. 

Was muss beim Kauf der Matratze beachtet werden?
Matratze und Lattenrost sorgen gemeinsam für den perfekten Komfort. Doch dazu müssen die beiden zusammen harmonieren – und das ist leider nicht immer der Fall. Die positiven Eigenschaften einer hochwertigen Matratze können durch federnde Auflagen negativ beeinflusst bzw. deutlich reduziert werden. Auch die Abnutzung von Matratze und Lattenrost kann so vergrößert und beschleunigt werden.
Getestet werden die qualitätsstarken Matratzen der bekannten Marken auf stabilen, ungefederten Rosten – solche, wie Sie auch bei uns erhalten. Mit einem TUGA Lattenrost oder Rollrost sind Sie somit immer auf der sicheren Seite. In der Beschreibung unserer Produkte finden Sie unter "Details" zudem eine Auflistung an Matratzen-Typen und -Hersteller, auf die unser Modell perfekt abgestimmt ist. 

Warum zu TUGA? – Unser Plus bei Lattenrosten, Rollrosten und Rahmen

Unsere Philosophie und unser Qualitätsanspruch
Wir setzen auf Qualität statt Quantität. Denn das zahlt sich langfristig aus. Wer für seinen Lattenrost bzw. Rollrost und auch für seine passende Matratze tiefer in die Tasche greift und Wert auf die Qualität legt, wird belohnt werden. Denn unsere Roste sind im Vergleich zu günstigeren Alternativen deutlich langlebiger und zeigen selbst nach Jahren der Nutzung noch keine Ermüdungserscheinungen. Und auch Ihr Körper wird es Ihnen danken. Die soliden Leisten aus Holz bieten Ihnen eine optimale Stabilität und können eine hohe Flächenlast tragen. 

Lassen Sie sich jetzt von TUGA begeistern
Was macht TUGA aus? Ganz einfach: Das durchdachte Gesamtkonzept und das Fachwissen, das unser Team in jedes einzelne Produkt steckt. Wir beraten Sie gerne individuell und finden gemeinsam mit Ihnen das perfekte Bett, in dem Sie bequem, gesund und gut schlafen können. Bei uns erhalten Sie nicht nur hochwertige Lattenroste und Rollroste, sondern auch dazu passende Rahmen und Bettgestelle aus unbehandeltem Massivholz. Sehen Sie sich gerne auf unserer Seite um und lassen Sie sich von uns beraten!